Warum Du mehr Wasser trinken solltest

Warum Du mehr Wasser trinken solltest

Du solltest jeden Tag viel Wasser trinken. Das klingt so einfach, aber so wenige Menschen halten sich an diesem guten Rat. Wasser ist eine grundlegende Notwendigkeit für einen gesunden Körper, einen klaren Kopf und eine gute Balance in Deinem Gewebe. Rund 60 Prozent des Körpers bestehen aus Wasser, und Du musst die Versorgung ständig wieder auffüllen, da sie kontinuierlich in den Prozessen des Lebens verwendet wird.

Also, warum schaffen es so viele Menschen nicht, genug Wasser zu trinken? Viele Leute mögen den Geschmack von Wasser nicht oder haben es sich nie angewöhnt, viel zu trinken.

 

Was Wasser für Dich tut

Gesundheits- und Fitness-Experten sagen, dass es für eine gute Gesundheit und sportliche Höchstleistung wichtig ist, viel Wasser zu trinken. Aber selbst wenn Du kein Athlet bist, solltest Du jeden Tag Wasser trinken. Dein Körper absorbiert Wasser nicht nur durch aufgenomme Flüssigkeiten, sondern auch aus der Nahrung. Viele Früchte und Gemüse bestehen zu mehr als 80% aus Wasser.

Wasser macht laut dem National Institute of Health etwa zwei Drittel des Gewichts des menschlichen Körpers aus. Ohne Wasser würde der Mensch in wenigen Tagen sterben. Alle Zell- und Organfunktionen benötigen Wasser, um zu funktionieren. Es dient als Schmiermittel und bildet die Basis für Speichel und die Flüssigkeiten, die die Gelenke umgeben. Wasser reguliert die Körpertemperatur, da die Kühlung und Heizung durch Schweiß verteilt wird. Wasser hilft, Verstopfung zu lindern, indem Nahrung besser durch den Darmtrakt transportiert wird. Wenn der Flüssigkeitshaushalt einer Zelle nicht im Gleichgewicht ist, wird sie nicht in der Lage sein, ihre Funktion zu erfüllen. Jede Zelle verfügt über eine spezielle Funktion, und deren Wirkungsgrad erhöht oder verringert sich je nach Grad an Feuchtigkeit.

 

 

Trinken hält Dich fit

Frühe Symptome, die man bekommt, wenn man nicht genug Wasser trinkt, sind Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit und verminderte Konzentration. Also, wenn Du genug Wasser trinkst, wirst Du Dich besser fühlen. Zu den Vorteilen, die Du davon hast, viel Wasser zu trinken,  gehören verbesserte Muskel- und Zellfunktion (was z. B. auch zu einer reineren Haut führt) und eine bessere Funktion des Gehirns.

Gerade, wer Gewicht verlieren möchte, profitiert zweifach vom Trinken: Zum einen füllt Wasser den Magen und reduziert so das Hungergefühl. Je ein großes Glas Wasser vor und zu einer Mahlzeit wird Dir helfen, nicht zuviel zu essen.

Zum anderen kommt es vor, dass unser Körper seine eigenen Bedürfnisse mißinterpretiert: Wir denken, dass wir hungrig sind, obwohl wir eigentlich Durst haben. Gar nicht erst Durst aufkommen zu lassen schützt uns also auch davor, zuviel zu essen.

Wieviel solltest Du trinken?

Ein guter Anfang sind je ein großes Glas Wasser gleich nach dem Aufstehen sowie vor jeder Mahlzeit. Verlasse Dich jedoch nicht auf Deinen Durst, um Dir zu sagen, wann Du etwas trinken solltest. Zu der Zeit, wenn Du Durst hast, bist Du bereits leicht dehydriert.

Der menschliche Körper verliert jeden Tag etwa zwei Liter Flüssigkeit. Diese Menge muss wieder ausgeglichen werden, und sie ist abhängig vom Körpergewicht. Über den Daumen solltest Du 30 ml pro Kilogramm Körpergewicht und Tag zu Dir nehmen. Eine Wasserbedarfs-Tabelle und mehr Infos findest Du bei FitMio.

Die Kommentare sind geschloßen.